Lieblingsmaterial: Viskose!

Unser Lieblingsmaterial Viskose wird immer beliebter und hat teilweise die klassische Baumwolle abgelöst. In einen Großteil aller Shirts und Blusen findet man einen Viskoseanteil. Da stellt sich natürlich leicht die Frage nach dem Warum? Wir werden oft nach Kleidungsstücken in natürlichen Materialien, wie Baumwolle, gefragt. Das Problem bei reinen Naturfasern ist allerdings, dass die Teile wenig formbeständig sind und leicht ausbeulen. Um Vorurteilen der chemisch hergestellten Viskose entgegenzuwirken, haben wir für Sie die wichtigsten Infos über unser Lieblingsmaterial Viskose zusammengefasst.

Was ist Viskose?

Viskose ist eine chemische hergestellte Faser im Bauwoll-Look. Dennoch handelt es sich hier um KEINE Micro- oder Kunstfaser, denn Viskose besteht aus natürlicher Cellulose.

Gebrauchs- und Trageeigenschaften                         

Viskose nimmt mehr Feuchtigkeit auf als Baumwolle (11-14%), wodurch Frau besonders im Sommer viele Vorteile hat. Außerdem ist die Luftdurchlässigkeit ziemlich hoch, was Schwitzen gut vorbeugt. Trockene Viskose hat außerdem eine hohe Dehnungsfähigkeit. Besonders gut ist es auch, dass Viskose sowohl im trockenen als auch im nassen Zustand äußerst formbeständig ist und somit nicht ausbeult.

Waschanleitungen und Pflegeeigenschaften

  • Viskose bei 30 bis 60 Grad im Fein- oder Wollwaschgang waschen
  • Reine Viskose nicht schleudern
  • Chlorbleiche nicht erlaubt
  • Viskose kann gut gebügelt werden, was aber oft nicht nötig ist, da sie einen leichten und lässigen Look verspricht

 

Viskose ist also eines unserer Lieblingsmaterialen, da es positiven Eigenschaften von Baumwolle (angenehm auf der Haut, sehr luftdurchlässig) und chemischen Materialien wie Polyamid (behält seine Form) vereint.

Sie wollen mehr Informationen über Materialien, Stoffe, Schnitte und Farben unserer Mode. Informieren Sie sich gerne hier auf unserer Seite oder lassen Sie sich von unseren kompetenten Fashionverkäuferinnen beraten.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.